Archiv der Kategorie: Texte

Berni Kelb: Betriebsfibel

Berni Kelb Die Betriebsfibel Die Betriebsfibel wurde von „links unten“ geschrieben und gehört dadurch zur authentischen Ratgeber- und Agitationsliteratur. Sie berichtet von innen, aus eigener Betroffenheit heraus. Hinter ihr steht keine Organisation, kein arbeiterverstehender, besserwissender Akademiker, sondern spiegelt die Praxis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte

„Der Arbeitgeber“ fragt – Berni Kelb antwortet

der arbeitgeber Offizielles Organ der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitergeberverbände 5 Köln 51, Oberländer Ufer 72 Fernruf 387062/63 Der Chefredakteur Köln, den 8.1.1973 Unser Zeichen Dr. H/Reu Ihr Schreiben der Arbeitgeber 5 Köln 51. Oberländer Ufer 72 Klaus Wagenbach Verlag 1 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte

Berni Kelb: „Hornhaut auf der Seele oder wie der XX.Parteitag erledigt wurde“

aus: R. Medwedew, R. Havemann, J. Steffen u. A.: Entstalinisierung – Der XX. Parteitag der KPdSU und seine Folgen, Frankfurt a. M., 1977

Veröffentlicht unter Texte

Group Solidarity, London: Wie wir es sehen – Wie wir es nicht sehen

Vorbemerkung Der erste Teil, Wie wir es sehen (‚As we see it‘), wurde auf Deutsch zuerst in Internationale Information & Korrespondenz – „Die Soziale Revolution ist keine Parteisache”, No.2, November 1971 (Berlin/W) unter dem Titel Unsere Einschätzung veröffentlicht; beide Teile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte

“Wer verloren hat, kann wieder aufstehen – wer wieder aufsteht, hat Erfahrungen”

Gespräch mit einem Kollegen von Ex-Weiland. Nachdem die DBH Weiland geschluckt hatte, wurde kräftig “rationalisiert”. Die Entlassungswelle begann in den Zentralen Diensten und erreichte schließlich auch die Filialen. Die Infoblog-Redaktion sprach mit Markus, einem der betroffenen Kollegen. Zum Schutz seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte

Zum Streikrecht in Deutschland

Von Erik Al­freds­son In einer ent­wi­ckel­ten de­mo­kra­ti­schen Ge­sell­schaft gilt das Streik­recht als selbst­ver­ständ­li­ches Recht ar­bei­ten­der Men­schen. Für uns Lohn­ab­hän­gi­ge ist der Streik das wich­tigs­te – weil ef­fek­tivs­te – Mit­tel, uns gegen un­se­re Chefs zu be­haup­ten und un­se­ren For­de­run­gen Nach­druck ver­lei­hen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte