Archiv des Autors: vonuntenauf

100 Jahre Justizmord an Joe Hill

I dreamed I saw Joe Hill last night, Alive as you or me Says I, „But Joe, you’re ten years dead,“ „I never died,“ says he. „I never died,“ says he. Mit diesem u.a. durch Paul Robeson populär gemachten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lieferbare Broschüren

Henk Canne Meijer: Die Arbeiterrätebewegung in Deutschland

Aus dem Text: „Im November 1918 brach die deutsche Front zusammen. Die Soldaten desertierten zu Tausenden. Die ganze Kriegsmaschinerie krachte auseinander. Dennoch beschlossen die Flottenoffiziere eine letzte Schlacht zu schlagen, um die Ehre zu retten. Die Matrosen verweigerten den Gehorsam. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lieferbare Broschüren

Was ist Sozialismus?

Die legendären Solidarity-Texte „As we see it“ und „As we don’t see it“ jetzt wieder als Papierversion in einer verbesserten neuen Auflage. Wir haben den Titel „Was ist Sozialismus?“ gewählt, weil er zutreffender und prägnanter als die ursprunglichen Benennungen ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lieferbare Broschüren

Berni Kelb: Betriebsfibel

Berni Kelb Die Betriebsfibel Die Betriebsfibel wurde von „links unten“ geschrieben und gehört dadurch zur authentischen Ratgeber- und Agitationsliteratur. Sie berichtet von innen, aus eigener Betroffenheit heraus. Hinter ihr steht keine Organisation, kein arbeiterverstehender, besserwissender Akademiker, sondern spiegelt die Praxis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte

„Der Arbeitgeber“ fragt – Berni Kelb antwortet

der arbeitgeber Offizielles Organ der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitergeberverbände 5 Köln 51, Oberländer Ufer 72 Fernruf 387062/63 Der Chefredakteur Köln, den 8.1.1973 Unser Zeichen Dr. H/Reu Ihr Schreiben der Arbeitgeber 5 Köln 51. Oberländer Ufer 72 Klaus Wagenbach Verlag 1 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte

Berni Kelb: „Hornhaut auf der Seele oder wie der XX.Parteitag erledigt wurde“

aus: R. Medwedew, R. Havemann, J. Steffen u. A.: Entstalinisierung – Der XX. Parteitag der KPdSU und seine Folgen, Frankfurt a. M., 1977

Veröffentlicht unter Texte

Group Solidarity, London: Wie wir es sehen – Wie wir es nicht sehen

Vorbemerkung Der erste Teil, Wie wir es sehen (‚As we see it‘), wurde auf Deutsch zuerst in Internationale Information & Korrespondenz – „Die Soziale Revolution ist keine Parteisache”, No.2, November 1971 (Berlin/W) unter dem Titel Unsere Einschätzung veröffentlicht; beide Teile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte